Übersicht

Meldungen

Neuer SPD-Vorstand gewählt

18.03.2019 – Bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag hat der SPD-Ortsverband einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist weiterhin Lucas Siemers, Stellvertreterin ist Ursula Jonca, zum Schriftführer wurde Vincent Bettaque ernannt. Zuständig für die Kasse und für die Öffentlichkeitsarbeit ist künftig…

SPD fordert Maßnahmen gegen Umweltsünder

In der Diskussion um ein Kunststoffverbot für Plakatwerbung in Wentorf macht sich die SPD für eine sachliche und saubere Debatte stark. „Eine Papp-Pflicht für Wahlplakate in Wentorf zu fordern ist sicherlich keine Lösung gegen die globale Verschmutzung der Weltmeere durch…

SPD-Wentorf freut sich über Antrag im Landtag

Ein 10-Minuten-Takt zwischen Aumühle und Hamburg – das ist die Forderung, die jetzt SPD-Fraktion im schleswig-holsteinigschen Landtag gestellt hat. ”Wentorf würde davon ebenfalls profitieren – insofern freuen wir uns sehr über dieses Engagement unserer Fraktion in Kiel”, sagt Andrea…

SPD fordert Planungssicherheit

Ob Kulturwoche, Sportfeste oder soziale Projekte: Viele engagierte Menschen sorgen in Wentorf dafür, dass solche Dinge „laufen“. Bei Raum-, Hallen- oder Sportplatzmiete müssen sie jedoch neuerdings bei der Gemeinde in Vorleistung gehen und können sich die Kosten über einen Zuschussantrag…

SPD beteiligt sich an Müllsammelaktion

23.03.2019 – Unser sauberes Schleswig-Holstein – unter diesem Motto ging es am vergangenen Samstag auch in Wentorf mit Müllbeuteln und Handschuhen auf die Pirsch nach weggeworfenem Unrat. Mitglieder der SPD Wentorf beteiligten sich ebenfalls daran und sorgten mit…

Bild: Michael August

Die Hälfte der Macht für Frauen!

Vor wenigen Tagen jährte sich die erste Rede einer Frau in der deutschen Nationalversammlung, die Rede der Sozialdemokratin Marie Juchaz, zum hundertsten Mal. Wir als Sozialdemokraten sind sehr stolz darauf, dass es unsere Genossinnen und Genossen waren, die das demokratische Menschenrecht gleicher Wahlen verwirklicht haben.

Bild: LUM3N (Pixabay)

Mittel müssen jetzt schnellstmöglich bei Schulen ankommen

Im Digitalpakt heißt es: „Der Bund stellt finanzielle Mittel zum Aufbau digitaler Bildungsinfrastrukturen bereit. Die Länder entwickeln pädagogische Konzepte, kümmern sich um die Qualifizierung von Lehrkräften – über das Referendariat bis hin zur Weiterbildung – und stellen gemeinsam mit den Kommunen Betrieb, Support und Wartung sicher.

Geschichtslehrpfad für Wentorf

27.02.2019 – Woher kommt der Name „Casinopark“? Was war früher in den Kasernengebäuden? Die jüngere und ältere Geschichte Wentorfs soll ins öffentliche Bewusstsein – diesen Vorschlag hat SPD-Bürgerausschussmitglied Ursula Jonca (Bild) vorgestellt. Die Fraktion stellte den Antrag an den Bürgermeister,…

Bild: Wokandapix (Pixabay)

Unsere Grundschulen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Vorgaben aus den Lehrplänen werden so weit wie irgend möglich realisiert. Das bekannte die Bildungsministerin zum Schwimmunterricht. Hintergrund: Der Lehrplan Sport für die Grundschule sieht Schwimmen lernen und Schwimmen üben verbindlich vor. An 13 Prozent der Schulen in Schleswig-Holstein kann jedoch gar kein Schwimmunterricht angeboten werden.

Bild: Michael August

Jungendliche, mischt euch ein!

In der 10. Klasse beauftragte mich mein damaliger Physiklehrer mit einem Referat über den „Schnellen Brüter“ in Kalkar. Neben den unterschiedlichen Funktionsweisen von Kernkraftwerken sollten ausdrücklich auch die politische Debatte und die zahlreichen Gegendemonstrationen Teil des Vortrags sein.