Übersicht

Meldungen

Paragraf 217:Bundesverfassungsgericht kippt Sterbehilfe-Gesetz

Das Bundesverfassungsgericht sieht ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben und hat deshalb den umstrittenen Paragrafen 217 gekippt, der seit 2015 im Strafgesetzbuch steht. Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben schließe „die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen“, sagte Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle…

Villenlehrpfad Wentorf

Villenlehrpfad in Wentorf nimmt Gestalt an

Wentorf, 17. Oktober 2019 – Nach der Zustimmung aller Fraktionen im Bürgerausschuss hat die SPD Wentorf den Auftrag zur Realisierung des Villenlehrpfades erhalten. Der mit blauen Tafeln bestückte Rundgang wird den Titel „Geschichte und Villen in Wentorf“ tragen. Die…

Die SPD Wentorf hat einen neuen Vorstand mit Doppelspitze!

Am 08-11 wurden wurden Ursula Jonca und Jan-Christoph Schultchen als Doppelspitze gewählt. Ihr Stellvertreter ist Ihan Farrenkopf. Die Jahreshauptversammlung beschloss einstimmig die Satzungsänderung, die eine Doppelspitze als Vorstand ermöglichte. Es gab rege Beteiligung und Diskussionen. Alle Vorstandspositionen wurden besetzt und…

Schulschwänzen fürs Klima? Diskussion am 27. Juni

„Tolles Engagement – aber geht doch lieber nach Schulschluss demonstrieren!“ Diese Meinung vertreten Politiker und Bildungsverantwortliche gegenüber der „Fridays for Future“-Bewegung und reagieren auch in Schleswig-Holstein mit Sanktionen für Schulschwänzer. Ist das gerechtfertigt? Darüber will die Juso-Ortsgruppe der SPD Wentorf diskutieren…

SPD bringt Verkehrsberuhigung ins Rollen

Die lang ersehnte Verkehrsberuhigung der Berliner Landstraße könnte nun tatsächlich kommen: Nach einem Antrag der SPD-Fraktion zur Einrichtung von Fahrrad-Randstreifen einigte sich der Liegenschaftsausschuss darauf, statt kleiner Verbesserungsversuche nun gleich die ganze Maßnahme in Angriff zu nehmen. Ein fertiger Plan…

Habersaat wirbt für demokratisches Engagement

70 Jahre Grundgesetz – das war auch für Wentorf ein Grund zum Feiern. Zum Festakt der Gemeinde hielt der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Habersaat einen eindrucksvollen Vortrag zum Grundgesetz. Der Politiker – von Beruf eigentlich Lehrer – verriet in seiner kurzweiligen Darbietung einige interessante…

Müll in Wentorf: SPD fordert deutlich höhere Bußgelder

Wentorf, 24. Mai. Laut einem Antrag der Grünen soll Werbetreibenden und Parteien im gesamten Gemeindegebiet künftig verboten werden, Plakate aus Kunststoff aufzuhängen – als Beitrag gegen die Bedrohung durch Mikroplastik. „Anstatt neuen Regulierungsaufwand für die Verwaltung zu schaffen, möchten wir lieber…

Kinderfest am 11. August

Kalender schnappen und jetzt schon einmal den Termin eintragen: Am Sonntag, 11. August, laden wir  zum Kinderfest auf dem Spielplatz Petersilienberg ein. Ob Hüpfburg, Geschicklichkeitsspiele oder Kulinarisches – sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sind zahlreiche Attraktionen geplant. Das…

Wentorfer Rathaus

Gebt den Wentorfern ihr Geld zurück!

Wentorf. – Fehler erkannt, Geld zurück – nach diesem Motto wollen CDU und SPD gemeinsam den Haushaltsüberschuss möglichst vielen Menschen der Gemeinde zugutekommen lassen. Profitieren sollen diejenigen, die unter den Steuer- und Gebührenerhöhungen vergangener Jahre besonders gelitten haben: Eltern der…

Villenlehrpfad für Wentorf

Die SPD Wentorf hat den Vorschlag im Bürgerausschuss eingereicht, einen Villenlehrpfad mit historischen Informationen für Besucher und Bürger einzurichten. Dieser Vorschlag wird aktuell durch die Gremien disuktiert. Hierzu ein aktueller Bericht aus dem „Reinbeker“, den wir Ihnen als pdf zur…

SPD fordert Maßnahmen gegen Umweltsünder

In der Diskussion um ein Kunststoffverbot für Plakatwerbung in Wentorf macht sich die SPD für eine sachliche und saubere Debatte stark. „Eine Papp-Pflicht für Wahlplakate in Wentorf zu fordern ist sicherlich keine Lösung gegen die globale Verschmutzung der Weltmeere durch…