Villenlehrpfad in Wentorf nimmt Gestalt an

Villenlehrpfad Wentorf
So könnte es aussehen: In dieser Fotomontage zeigt die SPD Wentorf das Beispiel für eine Tafel an einem geschichtsträchtigen Gebäude in Wentorf

Wentorf, 17. Oktober 2019 – Nach der Zustimmung aller Fraktionen im Bürgerausschuss hat die SPD Wentorf den Auftrag zur Realisierung des Villenlehrpfades erhalten. Der mit blauen Tafeln bestückte Rundgang wird den Titel „Geschichte und Villen in Wentorf“ tragen.

Die Wentorfer Historikerin Hildegard Ballerstedt begleitet das Projekt. Sie ist bekannt unter anderem als Autorin des Buches „Herrschaftliche Zeiten„, ein Buch über Wentorfer Villen.

In den nächsten Wochen werden die Verantwortlichen des Projekts zu den Grundstückseigentümern Kontakt aufnehmen. Der Rundgang soll mit blauen Tafeln nach Hamburger Vorbild gestaltet werden. Im gesamten Stadtgebiet sind historische Pfade dieser Art zu finden.

Bürgermeister Dirk Petersen hat ebenfalls seine Unterstützung zugesagt. Eine Förderung durch die Aktivregion Sachsenwald ist in Vorbereitung.